Pünktlich um 09:45 Uhr ertönte am Sonntag, den 23.06.2019, auf der Bezirkssportanlage in Mainz-Finthen der Startschuss zum alljährlichen Sportfest des TV 1872 Mainz-Finthen für das Deutsche Sportabzeichen. Jürgen Schättler, Vorsitzender des Sportvereins, begrüßte die knapp 40 begeisterten aktiven Teilnehmer im Alter von 6-13 Jahren aus allen Abteilungen des Vereins.
Nach einer kurzen Aufwärmphase, geleitet von den drei Riegenführern Lara Liesenfelder, Lena Kucki und Daniel Bücking, ging es los: Die Kinder absolvierten die vorgegebenen Disziplinen Schlagball, Weitsprung, 30 bzw. 50m Sprint und 800m Ausdauerlauf gemäß den Vorgaben ihrer Altersgruppe und stellten somit ihr Können unter Beweis. Sie wurden hierbei begeistert durch die Eltern, Zuschauer und Helfer bei jeder Disziplin angefeuert. Abschluss der Disziplinen war der 800m Lauf, den alle Kinder absolvieren mussten. Eine kühlende Dusche aus der Gießkanne sorgte bei den heißen Temperaturen für Abkühlung. Da auf der Bezirkssportanlage in Finthen leider keine Rundbahn vorhanden ist wurde rund um den Fußballplatz gelaufen.

Nicht zu vergessen waren bei diesem Sportevent die zahlreichen gespendeten Kuchen der Eltern. Während den anstrengenden Disziplinen hatten die Kinder, Zuschauer und Helfer somit die Möglichkeit neue Kraft zu schöpfen.

Nach kurzer Verweildauer konnte Abteilungsleiter Christian Kempkes bereits die Zwischenergebnisse (der Schwimmnachweis fehlt noch) für das Deutsche Sportabzeichen bekanntgeben. Mit Applaus wurden die Leistungen der Kinder gewürdigt, wobei die Teilnehmer sich zusätzlich über eine Tüte frische Kirschen und Äpfel freuen durften. Hierbei vielen Dank an die Familie Hochhaus für diese Spende.

Das sommerliche Wetter, die gute Stimmung bei den Teilnehmern und der starke Einsatz aller Helfer ließen das Sportfest zu einem begeisternden Event werden, an das sich alle gerne erinnern und bereits auf das nächste Jahr freuen.

alle Bilder anschauen

Auto: Jörg Kohr
Fotograf oder Rechteinhaber: Eva Lauermann
Ort der Aufnahme: Bezirkssportanlage Mainz-Finthen