Alles in Allem ist ein Fest mit viel Vorbereitungsarbeit verbunden. Unabhängig vom Wetter oder den Coronaauflagen wurde das große Ereignis vom Vorstand, seinen Übungsleitern und fleißigen Vereinsmitgliedern geplant und organisiert.

Der Tag zuvor war schon Treffpunkt vieler Helfer. Mit großem Engagement wurde die Arbeit, die zur Vorbereitung eines Festes notwendig ist erledigt. Jede/r kennt das!

Sonnenschirme und Pavillons werden aufgebaut und Biertischgarnituren herangeschleppt. Die Spinnweben müssen entfernt werden, denn zwei Jahre stand das Ganze unbenutzt im Schuppen. Die Vorfreude ist groß.

Spielmobil und Hüpfburg, Wasserrutsche und Getränkewagen werden geliefert. „Ist alles was bestellt war angekommen?“ Getränke, Becher und Tassen, Kannen und Müllbehälter – an alles wird gedacht! Das Grillequipment wird fachkundig aufgebaut. Wasser und Stromanschluss sind vorhanden.

📸 Bilder vom Sommerfest 2022

Alles was aufgebaut ist, muss vor Diebstahl und Vandalismus geschützt werden. Das ist dem Verein gelungen Dank den Aktiven in der Nacht. Um 19:00 Uhr kommen die beiden „Nachtwachen“ Wilhelm Wenzel und Michael Herrmann.

bild

Am Sonntagmorgen – die Vorbereitungen gehen weiter -müssen sich die vielen Helfer neuen Herausforderungen stellen: starke Windböen wirbeln alles durcheinander. 19.06.2022 11:00 UHR Das Fest beginnt!

Unser 1.Vorsitzender Jürgen Schättler fackelt nicht lange und eröffnet die Veranstaltung.
Das Spiel und Sommerfest unseres Vereins hat bei 38° im Schatten stattgefunden. Schattenspendende Bäume gibt es nicht. Rote Sonnenschirme schützten die vielen Besucher, die trotz der Hitze gekommen waren, um sich bei kühlen Getränken zu unterhalten. Sie haben ihre erworbenen Bons eingelöst und genießen Kulinarisches vom Grillmeister und seinen Mitstreiter*innen (Matthias Frorath Gernfusion und dem Grillverein Mainz e.V.). Unsere Gäste erfreuten sich an der reich gedeckten Kuchentheke. (Spenden von Freunden und Aktiven) und dankten dem gute Laune Team vom Getränkewagen – das alles zur Hand hatte, was bei dieser Hitze gebraucht wurde. Es war ein Sommerfest ohne Leistungsshow und Aufführungen. Diesmal lag der Schwerpunkt auf Unterhaltung und Bewegung, darum unser Motto „Sport, Spiel und Spaß – ich bin dabei!“

Mehr als 100 Kinder bevölkerten den Sportplatz um an den angebotenen Aktionen teilzunehmen. Die Quizstation organisiert von Helmut K. Rüster mit den wertvollen Preisen und den zur Verfügung gestellten Broschüren und den Give-aways vom WEISSEN RING und der Leitstelle Kriminalprävention im rheinland-pfälzischen Innenministerium waren Anziehungspunkt für alle Kinder. Die Kids waren vor allem von Papierfächer, Trillerpfeifen, Seifenblasen, Polizei-Malbücher mit Stiften, fluorzierende Klack-Armbänder, Bleistifte u.v.m. begeistert.

bild

Die Wasserrutsche, die beste Idee von Kathrin Wimmer und ihrem Team, abgesehen von allen anderen Aktivitäten, die sie auf den Sportplatz gezaubert hatten, war das Highlight dieses Sonntags. Die aufgebaute „Reise um die Welt“ fand auf der schattenlosen Tartanbahn statt und hat somit nicht die gewünschte Kinder / Teilnehmerzahl erreicht.

Dass die Schminkecke (organisiert vom „fit for Dance“ Team) viel begehrt war, war im Laufe des Nachmittags an der zunehmenden Zahl von Regenbogen- und Tigergesichtern zu erkennen.

Die vielen Ideen und Spielmöglichkeiten die aus dem „Spielmobil“ geholt wurden, standen Eltern und Kindern zur Verfügung. Auch hier wurden die Wasserspiele mit Begeisterung aufgenommen, doch vorher wurde dem Publikum Rope Skipping unter der Leitung von Gerhard Uhrig gezeigt.

Die jungen Turner:innen und die jungen Leichtathlet:innen trainierten am Sonntag nicht auf ihrem geliebten Sportplatz, sondern sie feierten mit, spielten und holten ihre Gewinne ab.

Die Hitze bleibt, das Fest endet und alle Aktiven sind noch eine Weile mit Aufräumarbeiten beschäftigt, denn der Bezirkssportplatz wird am Montag wieder für das Training gebraucht.

Der Vorstand des TV dankt allen Mitstreiter*innen von ganzem Herzen für die geleistete Arbeit an diesem heißen Wochenende.

(Text von B. Henkel)